die 8 Punkte des 8 Point Facelift´s

Punkte 1 und 2 erfolgt ein Aufbau der Wangenknochen u. eine indirekte Verringerung der Nasobialfalten .
Punkt 3 die Tränenrinne im Mittelgesicht macht das Gesicht müde und traurig – durch die Gabe von Hyaluron sieht man frischer u. erholter aus..
Punkt 4 Beginn der Nasobialfalte neben der Nase – dieser Bereich des Gesichts vertieft sich mit zunehmendem Alter. Durch eine Anhebung wirkt man jünger.
Punkt 5 die Mundwinkel – nach unten abgewanderte Mundwinkel lassen das äußere Erscheinungsbild traurig oder gar unfreundlich wirken. Durch die Unterspritzung mit Hyaluron lässt sich das einfach beheben.
Punkt 6 die vordere Kinnlinie – durch die Behandlung dieses strategisch besonders wichtigen Punktes wird dem Volumenverlust im Bereich des Kinns und der Wangen entgegengewirkt. Bereits sichtbare Hängebäckchen und ein bereits vorhandenes Doppelkinn verschwinden bzw. werden gemildert.
Punkt 8 das untere Wangenvolumen – durch die Absackung des Gewebes in diesem Bereich verlieren die Wangen ihre Natürlichkeit. Im Rahmen der Behandlung lassen sich die Wangen straffen und die ursprüngliche Kontur wieder herstellen.